Seit er seine Freundin mit seinem besten Freund im Bett erwischt hat und sie ihm dann auch noch den Laufpass gegeben hat, ist der sympathische Ed vom Pech verfolgt: Zu keiner neuen Bindung fähig, verliert er auch noch seinen Job, falls er es nicht schaffen sollte, übers Wochenende eine brillante Kampagne für seine Werbeagentur auf die Beine zu stellen. Just in dieser schweren Situation taucht Eds Bruder Cooper auf. Ausgerechnet jetzt hat sich der sorgenlose Playboy-Bruder in den Kopf gesetzt, Ed ein "verschärftes Wochenende" bieten...

Was wie eine typische Beziehungskomödie anhört, entpuppt sich als abstoßendes Machwerk über Körpergerüche und -flüssigkeiten, bei dem kein Klischee ausgelassen wird. Jeder Pseudo-Gag (über Sex, Blähungen, Notdurft, Masturbation usw.) wird durch eine unerträgliche Länge um jede Pointe gebracht, jedes dämliche Sexwitzchen durch Ekelhaftigkeiten seines Schmunzlers beraubt. Irgendwie scheinen amerikanische Gag-Schreiber heftige psychische Probleme mit ihrem Körper zu haben. Abstoßend!

Foto: UIP