Corky wirkt zwar ziemlich überkandidelt, erledigt aber seinen Job in einer Tierarztpraxis bravourös. Was kaum einer weiß: Corky ist der Spross einer Mafia-Familie. Als Vater Romano eine Gefängnisstrafe droht, soll sich der unbedarfte Corky als FBI-Agent getarnt der belastenden Unterlagen bemächtigen. Zu Überraschung aller erweist sich Corky in seiner Tollpatschigkeit als guter Agent...

Wären nicht die guten Nebendarsteller, man könnte dieses albern-dämliche Machwerk gleich in die Tonne schmeißen. Hauptdarsteller Chris Kattan blödelt nervend in der Gegend rum und die Gags sind derart platt, dass man noch nicht einmal schmunzeln mag.