Römer, Star im Eishockeyteam der "Blizzards" und persönlicher Liebling seines Trainers, wurde brutal ermordet. Als Täter kommen nicht nur die eifersüchtigen Mannschaftskollegen infrage, sondern auch die Managerin des Konkurrenzvereins "Icebreakers". Sie hat den Toten als Letzte lebend gesehen und ihm ein unmoralisches Angebot gemacht...

Ein schwuler Kommissar im deutschen Fernsehen! Das war im Oktober 2002 einen Hingucker wert. Regisseur Andreas Senn inszenierte einen Mit Herz und Handschellen mit schrägen Typen. Mit dieser ersten Folge geht das unkonventionelle Duo in Serie. Während sie noch immer auf der Suche nach dem Mann fürs Leben ist, hat er ihn bereits gefunden: Nina Metz und ihr Kollege, Hauptkommissar Leo Kraft. Leo ist ein sensibler Mann mit viel Charme und Selbstbewusstsein und lebt seit Jahren glücklich mit dem Musiker Thorsten zusammen. Nina hingegen ist äußerst ehrgeizig, sehr direkt, launisch, aber durchaus auch humorvoll.