Die USA in den Zwanzigerjahren: Die etwas durchgeknallte, aber schwerreiche Freddie hat sich in den verheirateten Lebemann Nicky verknallt und will unbedingt mit ihm nach Kalifornien. Dummerweise gibt es ein Gesetz, dass man keine Staatsgrenze überqueren darf, wenn man dies mit der Absicht tut, den Ehepartner zu betrügen. Deshalb muss schleunigst ein anderer Mann her...

Die schwarze Komödie spielt nicht nur in den Zwanzigerjahren, auch stilistisch hat sich Regisseur Mike Nichols an den Komödien dieser Zeit orientiert. Angesagt ist jedenfalls reichlich Slapstick und Blödsinn. Das Resultat ist ein bißchen uneben und mitunter auch zäh, unterhält aber nicht zuletzt der guten Besetzung wegen.