Nach einem Mord, der während der Aufsichtsratssitzung einer Stiftung für verwahrloste Jugendliche passierte, ermittelt die pfiffige Amateurdetektivin Miss Marple auf einem Marine-Schulschiff. Als sie dort einer Diebesbande und einer langjährigen Unterschlagung von Stiftungsgeldern auf die Spur kommt, muss Miss Marple mit dem Säbel um ihr Leben fechten ...

Nach Motiven der englischen Krimi-Größe Agatha Christie entstand ein humoristischer Kriminalfilm, der zwar mit der Vorlage nur noch wenig zu schaffen hat, aber wegen der sympathischen und unvergesslichen Margaret Rutherford als schrullige Miss Marple und der Musik trotzdem viel Spaß macht.

Foto: ARD/Degeto