Die Lehrerin der Duke High School in Südflorida hat einen schweren Stand gegen die Unlust der gewaltvollen Schüler. Dann wird sie Opfer eines tätlichen Angriffs. Wegen einer Beinverletzung ist sie vorerst nicht mehr einsatzfähig. Da trifft es sich gut, dass ihr Lover, ein Vietnam-Veteran und Söldner, zur Zeit keinen Job hat. Mit Hilfe seiner Freunde lässt er sich via Computer eine wunderbare Lehrerlaufbahn bescheinigen und übernimmt die Klasse seiner Freundin. Schon bald deckt er einen riesigen Drogenhandel an der Schule auf und kann mit seinen Kämpfer-Kumpels der mörderischen Bande unter der Leitung des Schuldirektors mit militärischer Präzesion Paroli bieten...

Keine Chance der heulenden Pfeiffer ("Dangerous Minds - Wilde Gedanken")! Schluss mit den weichlichen pseudo-pädagogischen Pfeifen! Kernige Berenger-Burschen sind angesagt! Denn der Söldner mäht hier fast alles nieder. Die versierte Inszenierung und die ironische Grundhaltung sorgt bei Genre-Fans für optimale Unterhaltung. Für die Regie zeichnete Robert Mandel ("F/X - Tödliche Tricks") verantwortlich.