1907 kommt die 23-jährige Schlesierin Margarete Trappe mit ihrem Mann nach Tansania und gründet in der Nähe des Kilimandscharos die Farm Momella. Über Jahrzehnte baut sie Farm und Familie auf, verliert Haus und Hof in den Weltkriegen und beginnt immer wieder von vorn. - Das zweiteilige Doku-Drama "Momella" wurde mit Christine Neubauer als Margarete Trappe verfilmt.