Die idealistische Streetworkerin Lisa Hirth kümmert sich in Berlin vor allem um jugendliche Ausreißerinnen. Als sie die Spur einer vermissten 16-Jährigen verfolgt, kommt Lisa auf den Darß, wo sie als Kind oft ihre Sommerferien verbrachte. Nachdem in den Dünen die Leiche eines anderen Mädchens gefunden wurde, ermittelt ein BKA-Kommissar. Bald wird klar, dass ein Zusammenhang zwischen dem Mordopfer und der Vermissten besteht – und Lisa ahnt, dass alles mit ihrer Vergangenheit zu tun hat …

Der "Tatort"- und "Kommissarin Lucas"-erfahrene Tim Trageser ("Tatort - Höllenfahrt", "Kommissarin Lucas - Bombenstimmung) inszenierte einen spannenden Kriminalfilm mit der couragierten Anna Loos. Trageser, der mit Loos schon das Psychodrama "Die Lehrerin" umsetzte, inszenierte vor der wunderbaren Landschafts-Kulisse von Mecklenburg-Vorpommern nach dem Drehbuch von Johannes Betz ("Der Tunnel", "Tatort - Häuserkampf", "Marco W. - 247 Tage im türkischen Gefängnis). Klasse: Karl Markovics als BKA-Kommissar und Profiler.

Foto: ZDF/Conny Klein