John Reed lebt für seinen Beruf als Cop, doch der hat seine Spuren hinterlassen. Reed ist geschieden, hat keine Freunde, verbringt seine Freizeit in Striptease-Lokalen und konsumiert, wenn das Leben unerträglich wird, Alkohol und Drogen. Er ist auf der Suche nach einem psychopathischen Frauenmörder, der seinen Opfern die Kehle durchtrennt und blutige Nachrichten an Reed hinterlässt. Die Frauenmorde scheinen mit Reeds Vergangenheit verknüpft zu sein...

Regisseur Anders Palm gestaltete den spannenden Psychothriller im Stil eines modernen " film noir" in Pastell- und Blautönen. Mit dem Polizisten Reed wird eine heruntergekommene, toughe Figur präsentiert, die aus einem Chandler-Roman stammen könnte.