Sprachforscher Professor Higgins schließt mit seinem Freund Pickering eine ungewöhnliche Wette ab: Higgins will beweisen, dass die Sprache eines Menschen auch seinen Charakter formt. Zu diesem Zweck nimmt er das ungebildete Blumenmädchen Eliza Doolittle unter seine Fittiche. Er will die Schöne in nur weniger Wochen in eine wahre Lady verwandeln. Wahrlich kein leichtes Unterfangen...

1963 inszenierte Regisseur George Cukor nach der Komödie "Pygmalion" von George Bernard Shaw mit opulenten Bildern das erfolgreichste Musical der Filmgeschichte. Das Super-Werk, mit Produktionskosten von 68 Mio. Mark realisiert, bekam acht Oscars: bester Film, beste Regie, Hauptdarsteller und Hauptdarstellerin, Kamera, Ausstattung, Soundtrack und Kostüme. Wirklich grandios: die Hepburn als armes Blumenmädchen mit dem Charme einer Gossengöre.