Der gefeierte Fotograf Servais Mont lernt eines Tages die schöne, aber nicht sonderlich begabte Schauspielerin Nadine Chevalier kennen. Servais ist sofort begeistert von ihrer Anmut, doch schon bald stellt sich heraus, dass Nadine verheiratet ist. Servais versucht alles, um bei ihr landen zu können ...

Eine gelungene Mischung aus Psychogramm und Melodram von Andrzej Zulawski mit einer glänzend aufgelegten Romy Schneider, die für ihre brillante Darstellung der desillusionierten Pornodarstellerin Nadine mit einem französischen César ausgezeichnet wurde. Zulawski inszenierte das umstrittene Werk nach einem Roman "La nuit americaine" von Christopher Frank, der um so zentrale Themen wie Besessenheit und psychische Abhängigkeit kreist.

Foto: ww.andrzej-zulawski.com/Gallery-TheMostImportantThingIsLove.html Andrzej-Zulawski.com