Psychotherapeut Ulf und Scheidungsanwältin Sarah wollen heiraten. Doch eine Wochenende bei Sarahs Eltern läuft völlig anders als erwartet, zumal Vater Heinrich, Richter in Münster, ein strenger und wählerischer Mann ist. Je stärker Ulf sich um Heinrichs Gunst bemüht, desto mehr macht er sich selbst zum Trottel...

Zugegeben: Derlei Geschichten kennt man zur Genüge. Doch Regisseur Michael Karen ("Die Diebin", "Verführt - Eine gefährliche Affäre") setzte das Ganze mit Witz um und kann sich auf das gute Darstellerensemble verlassen. Allen voran: Janek Rieke als Ulf.

Foto: ZDF