Auf Io, einem der vier Jupitermonde, bauen Bergwerksarbeiter unter unmenschlichen Bedingungen Titan ab. Sie verpflichten sich für ein Jahr für die schwere, nur in speziellen Raumanzügen zu bewältigende Arbeit, und werden dafür vom amerikanischen Konzern Con-Am reichlich entlohnt. Auch Marshall O'Neil und seine Familie hat es nach Io verschlagen. Er soll in der Raumstation für Ordnung sorgen. Bald muss er sich gegen Drogendealer und Killer zur Wehr setzten...

Peter Hyams verlegt den Western-Klassiker "Zwölf Uhr mittags" in den Weltraum: ein Mann im Kampf gegen gedungene Killer, unterstützt nur von einer Frau. Die Killer kommen nicht mit dem Zug, sondern mit einer Weltraumfähre. Treffpunkt ist nicht der Saloon, sondern eine Weltraumbar. Mit faszinierender Ausstattung in futuristischer Atmosphäre gelang Peter Hyams, der das Drehbuch nach dem gleichnamigen Roman von Alan Dean Foster schrieb, ein packender Sciencefiction-Thriller.

Foto: Warner