Der von der Geheimorganisation Pak Panter trainierte Agent PP7 hat alle Spezial-Ausbildungen hinter sich, doch anders als seine Kollegen, die längst auch die schwierigsten Aufgaben meistern, ist PP7 zu Büroarbeit verdonnert worden. Der Grund: seine diversen Defekte und seine unglaubliche Ungeschicklichkeit. Doch als der türkische Energieminister bei einem Staatsbesuch in Aserbaidschan entführt wird, schlägt endlich die Stunde von PP7, der sich mit seinem Kollegen SPP sofort aufmacht, den Entführten zu finden. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn auch Agenten des Mossad, der CIA und der russischen Mafia befinden sich bereits vor Ort ...

Eine temporeiche und mit vielen Spezialeffekten gewürzte Parodie auf Agentenfilme à la James Bond, von Regisseur Murat Aslan mit Witz, Action und viel Geballer inszeniert. Aslan, der auch hierzulande mit Werken wie "Maskeli Besler - Die maskierte Bande" und "Umut" bekannt wurde, setzte hier auf sein Hauptdarsteller-Duo Ufuk Özkan und Metin Zakoglu, die als PP7 und SPP die haarsträubendsten Abenteuer erleben.



Foto: Pera Film