Der junge Tom hat schon länger ein Auge auf die hübsche Lisa geworfen. Da trifft es sich gut, dass ihr Vater Tom als "Housesitter" engagiert. Nun will der Verliebte seinem Objekt der Begierde endlich näher kommen, hat aber nicht bedacht, dass noch jede Menge Chaoten das zu hütende Haus belagern. Als wahres Biest erweist sich vor allem Lisas kleiner Bruder, der sich mit Drogendealern eingelassen hat...

Ein ausgelassener Spaß mit unterstem Schenkelklopf-Humor. Regisseur David Zucker ("Die nackte Kanone") hat sich hier die Teenie-Komödie vorgenommen. Doch was als Persiflage angelegt ist, entpuppt sich als alberner Klamauk ohne Sinn und Verstand. Da nützen auch die Gastauftritte nichts!

Foto: Falcom