Über allen Gipfel ist Ruh'! Wie wäre es schön, wenn der begeisterte Skifahrer ganzjährig die Pisten hinunter wedeln könnte?!? Doch als Folge des Klimawandels und der Erderwärmung fällt in den Alpen kaum mehr Schnee - vorbei die Zeiten des natürlichen Winterwonderlands. Dank modernster Technik lässt sich allerdings auch bei frühlingshaften Temperaturen ein ideales Pulver-Schneeparadies produzieren. Was bleibt, ist eine Natur, der man ihre durch Menschenhand erzeugten Strapazen deutlich ansieht ...

Regisseur Hannes Lang schuf einen Dokumentarfilm über die hinlänglich bekannten Auswirkungen des Massentourismus in den Alpen. Schonungslos zeigt er mittels Kamera als "stiller Beobachter" auf, wie der Mensch Landschaften und Lebensräume durch sein Eingreifen radikal verändert und zerstört.



Foto: unafilm Produktion