Pepe Carvalho, Privatdetektiv und passionierter Feinschmecker, bekommt einen Auftrag, der nicht leicht zu verdauen ist. Ein toter früherer Studienfreund, der zum Manager eines Großkonzerns aufstieg, bringt ihn nach Paris und zieht ihn hinein in die undurchschaubaren Machtstrukturen eines internationalen Multis und ein mysteriöses Gewirr von Sex, Politik und Kapital.

Einmal mehr glänzt Juanjo Puigcorbé ("Wer liebt, lebt gefährlich") in der Rolle des Detektivs Pepe Carvalho, der in Barcelona ermittelt. Die Person des Schnüfflers und Feinschmeckers geht auf den bekannten spanischen Autor Manuel Vázquez Montalbán ("Der Pianist") zurück, der bereits mehr als hundert Romane, Sach- und Kochbücher, Essay- und Lyrikbände veröffentlicht hat. Mit "Pepe Carvalho" allerdings wurde er weltberühmt.