Als sich im März 2002 der Konflikt zwischen Israel und Palästina erneut zuspitzt, sucht Oliver Stone in Jerusalem, Tel Aviv und dem palästinensischen Ramallah nach Antworten auf die Frage, warum der Nahe Osten keinen Frieden findet.

Stone führt mit Führungspersönlichkeiten und Schlüsselfiguren beider Seiten intensive, aufschlussreiche Gespräche, die diese komplexe Problematik transparenter machen.