Die wohlhabende Südstaatlerin Lady Violet Veneable verspricht dem jungen Hirnchirurgen Dr. Cukrowicz eine großzügige Spende für seine etwas heruntergekommene Klinik, wenn er sich bereit erklärt, Lady Violets Nichte Catherine zu operieren. Diese wurde in eine Nervenheilanstalt eingewiesen, nachdem sie aus einem gemeinsam mit Lady Violets Sohn Sebastian verbrachten Griechenlandurlaub völlig verstört zurückgekehrt ist. Auf dieser Reise war Sebastian unter nie ganz geklärten Umständen auf grauenvolle Weise ums Leben gekommen, und Catherine war Augenzeugin dieses Vorfalls geworden. Doch Dr. Cukrowicz möchte die riskante Operation vermeiden. Er versucht Catherine dadurch zu heilen, dass er ihren verschütteten Erinnerungen auf den Grund geht ...

Regisseur Joseph L. Mankiewicz ("Cleopatra") drehte das Drama nach einem Bühnenstück von Tennessee Williams, der auch am Drehbuch mitarbeitete. Für ihre außergewöhnlichen Darstellungen wurde sowohl Katharine Hepburn als auch Elizabeth Taylor für einen Oscar als beste Schauspielerin nominiert, beide gingen jedoch leer aus. Elizabeth Taylor erhielt jedoch den Golden Globe und dem Golden Laurel.

Foto: Sony