Ober-Bösewicht Lawrence III will der ultimative Pokémon-Sammler werden. Zu diesem Zwecke versucht er die drei Poké-Vögel, die über die Elemente Feuer, Blitz und Eis herrschen, einzufangen. Für sein gewagtes Vorhaben gewinnt er das Seemonster Lugia, das über das Weltwetter bestimmt. So beginnt für den Helden Ash und seine Pokémon-Gang ein turbulentes Abenteuer im Kampf gegen das Böse...

Der zweite Kinofilm der überaus erfolgreichen, aber völlig hirnrissigen Pokémons: Eine noch dümmere Geschichte von ewigen Kampf des Guten gegen das Böse, mehr Action und eine noch schlampigere Animation sorgen für ein riesiges Ärgernis. Da kann man nur hoffen, dass die eigenen Kinder nicht auf der Pokémon-Welle mitschwimmen und einem der Kinobesuch zu derlei Quatsch erspart bleibt. Da nützt auch die für Erwachsene gleich mitgelieferte Selbstkritik wenig.