Der 16jährige Hans Wöcke überfällt, zusammen mit einem gewissen "Freddy" einen Geldtransport. Hans wird gefaßt, "Freddy" entkommt. Bei den Verhören durch die Kriminalpolizei schweigt Hans, bis ihm bewiesen wird, daß er von Anfang an nur gebraucht wurde, damit "Freddy" die Geldsäcke wegfahren konnte.