In einem Schiffsausrüstungswerk sind Lohngelder gestohlen worden. Als Täter wird der Nachtwächter Brümmer, ein ehemaliger Varieté-Musiker, festgestellt, als er ein zweites Mal in seinen Betrieb einbricht. Wegen der langwierigen Ermittlungen und widersprüchlichen Verdachtsmomente hatte Brümmer den Eindruck gewonnen, dass die Polizei ihn nicht verdächtige.