Ein sechsjähriges Mädchen steht im Spannungsfeld einer Ehekrise seiner Eltern. Die Mutter versucht verzweifelt, ihre Ehe aufrechtzuerhalten, indem sie ihre beiden Kinder als Druckmittel gegen den Ehemann benutzt. Da dreht das Mädchen nachts den Gashahn auf, weil sie aus den Äußerungen der Mutter zu entnehmen glaubt, daß damit das Familienleben der Eltern wieder harmonisch würde. Zwei Menschen sterben.