Bei einem Raubüberfall stirbt eine alte Frau in ihrer Wohnung. Der Einbrecher hatte sie, als sie sich wehrte, zu Boden geworfen und sie verblutete an einer Kopfwunde. Oberleutnant Dillinger und sein Kollege Zimmermann suchen nun bereits seit zwei Jahren nach dem Mann. Siebzehn Einbrüche gehen auf sein Konto, aber die Kriminalisten haben die Hoffnung nahezu aufgegeben, den Täter noch zu finden.