Hans Mutosch hat in den letzten Jahren alle Kraft und Zeit in den Bau seines Hauses gesteckt, um für seine Frau Elke und deren Tochter aus erster Ehe ein gemütliches Heim zu schaffen. Nur das Treibhaus ist noch nicht fertig, Hans muß den Boden noch betonieren. Und deshalb fährt Elke Mutosch, wie so oft in den letzten Jahren, allein in den Urlaub. Am vereinbarten Tag jedoch kommt sie nicht zurück. Nach Tagen des Wartens fahren Hans und seine Stieftochter in Elkes Urlaubsort. Doch dort ist seine Frau nie angekommen. Nach langem Zögern wendet sich Hans an die Polizei. Ist ein Unfall geschehen? Oder ist Elke aus ihrer Ehe ausgebrochen? Ist ein anderer Mann im Spiel oder liegt ein Verbrechen vor? Fragen, die sich Hauptkommissar Beck stellen muß. Doch alle Spuren enden zunächst im Nichts - und Elke Mutosch bleibt verschwunden...

Regisseur Thomas Jacob drehte diesen spannenden Psycho-Krimi im Jahre 1991. Es war der 150. Film der beliebten "Polizeiruf"-Reihe - und zugleich der erste, der seine Premiere in der ARD erlebte.