Der ehemalige Kapitän Walter Donat saß jahrelang unschuldig im Gefängnis. Heute lebt er in der Nähe von Schwerin, ist ein gebrochener Mann und Trinker. Auf einer Sauftour in Lübeck trifft er Harry und Fred, zwei 'alte Freunde', wieder. Sie bieten ihm ihre Hilfe an, den gerade ererbten Hof wieder instandzusetzen. Doch tatsächlich haben sie es auf sein Geld abgesehen. Nicht nur das: Sie benutzen ihn auch für ihre kriminellen Aktivitäten. Kirchenraub, Banküberfälle und sogar ein Mord werden Walter in die Schuhe geschoben.Kurt Groth und Jens Hinrichs übernehmen den Fall. Bei einer Recherche im Krankenhaus erleidet Groth einen Herzanfall und wird selbst eingeliefert. Von hier aus betreibt er nun, im ständigen Kontakt - und Konflikt - mit Hinrichs den Rest der Ermittlungen. Und die sind diesmal äußerst kompliziert.