Buh-Rufe und fliegende Bierdosen aus dem Publikum bringen das Fass zum überlaufen. Mitzi, Felicia und Bernadette, Transvestiten und Travestiekünstler aus Sydney, haben die Nase voll. In Alice Springs, so hoffen sie, wird man ihre Bühnenshow rund um berühmte 70er Jahre-Hits zu schätzen wissen. Kurzerhand kaufen sie sich einen uralten, klapprigen Bus, taufen ihn "Priscilla" und machen sich auf eine abenteuerliche Reise durch die endlosen Weiten des australischen Hinterlandes...

Die schrille Travestie-Komödie, von Regisseur Stephan Elliott ("Das Auge") in "down under" gedreht, avancierte 1994 zum Überraschungserfolg in den Kinos. In der Rolle des Transvestiten Bernadette überzeugt Terence Stamp. "Priscilla, Königin der Wüste" erhielt 1994 den Oscar für die besten Kostüme.