Nicht nur dass die 16-jährige Florence einen brutal-blutigen Mord in einem Autokino beobachtet, sie leidet auch noch an Schizophrenie. Denn immer, wenn sie Kreise sieht, wird sie zu einer martialischen S/M Domina. Zu allem Überfluss steht für sie jetzt auch noch eine Entscheidung an: Soll sie sich mit dem beliebten Surfer Starcat oder mit dessen Konkurenten The Great Kanaka einlassen? Doch bevor sie die Frage für sich beantworten kann, werden am Strand weitere Leichenteile entdeckt und Drag-Queen-Polizist Monica Stark ermittelt...

Ein greller und ziemlich schräger Surfer-Slasher-Film, der nicht nur das Genre kräftig auf den Arm nimmt, sondern gleichzeitig auch als Hommage an das Trash-Kino eines Herschell Gordon Lewis oder Roger Cormans zu verstehen ist. Für Fans ist dies sicherlich recht amüsant, für den Rest sicherlich eher abtörnend.