Eigentlich ist Julian Berniers glücklich mit Lily verheiratet, einer gut aussehenden Tochter aus wohlhabendem Elternhaus. Doch beruflich bekommt Julian kein Bein auf die Erde. Aus Stolz verzichtet er auf das Geld seiner reichen Schwiegereltern ...

Eine frühe Regiearbeit von George Roy Hill, die er nach dem erfolgreichen, mit dem Tony-Award ausgezeichneten Bühnenstück von Lilian Hellman ("Die kleinen Füchse") drehte. So entstand ein hervorragend besetztes und ausgezeichnet gespieltes "Southern Gothic"-Stück, in dem Komplexe, Neurosen und Inzest die schönsten und dramatischsten Blüten treiben.

Foto: HR/Degeto