Als Zac Hobson nach einem seltsamen Blitz um 6 Uhr 12 aufwacht, ist er allein. Keine Menschenseele weit und breit zu sehen, die Erde ist leer. Zac kann nicht fassen, dass er der letzte Bewohner sein soll. Verzweifelt sucht er nach anderen Menschen ...

Regisseur Geoff Murphy ("Blaze of Glory - Flammender Ruhm") zeigt hier eine absolute Katastrophe als Start für einen modernen, packenden Mix aus Sciencefiction und Endzeit-Thriller fernab der üblichen Weltuntergangsware. Erst spät erfährt der Betrachter, dass die Armee versuchte, kosmische Energie für ihre Zwecke zu nutzen, so das Raum-Zeit-Kontinuum durcheinander geriet und fast alles Leben vernichtete. So steht auch hier eher die Zerstörung materieller und moralischer Werte, denn eine globale Katastrophe im Mittelpunkt.

Foto: Koch Media