Karin und Henry retten sich gegenseitig das Leben, als sie beide von derselben Brücke springen wollen. Schließlich geben sie ihre Selbstmordabsichten auf und schmieden Rachepläne. Karin kümmert sich um Henrys Widersacher, Henry macht sich an die Frau von Karens Ex-Geliebten heran ...

Eine skurrile, schwarzhumorige Gesellschafts-Komödie von Malcolm Mowbray ("Magere Zeiten - Der Film mit dem Schwein") nach Alan Ayckbourns Bühnenstück "The Revenger's Comedies". Sam Neill überzeugt als sympathischer Schwerenöter mit Herz, Helena Bonham Carter spielt mit der Rolle der trotzigen und verwöhnten Rebellin brillant gegen ihr Image einer viktorianischen Lady an. Mowbray inszenierte seine originelle Farce als ironische Revue allzu menschlicher Schwächen und Marotten sowie als Spiel mit dem schwarzen Humor.

Foto: ARD/Degeto