Der Gangster Macklin, gerade aus dem Gefängnis entlassen, erfährt, dass sein Bruder Eddie kurz zuvor von Killern ermordet wurde. Es stellt sich heraus, dass jene Bank, die beide ausgeraubt hatten, dem Syndikat gehörte - und mit dem ist bekanntlich nicht zu spaßen. Gemeinsam mit seiner Freundin Bett und seinem alten Kumpel Cody beschließt Macklin, seinen Bruder zu rächen.

Regisseur und Drehbuchautor John Flynn ("Best Seller", "Lock Up", "Nails") gelang ein packender, gradlinig erzählter Unterwelt-Gangsterfilm mit einem beeindruckenden Robert Duvall in der Hauptrolle.