Auf einer Baustelle wird in letzter Minute die Leiche eines Mannes entdeckt, die ansonsten nie mehr hätte gefunden werden können. Der Tote, ein Finanzmakler, ist erschossen worden. Arthur Bauer (Gerd Silberbauer) und seine Kollegen von der SOKO 5113 beginnen zu ermitteln und stoßen bald auf einen Hauptverdächtigen, der allerdings als Täter denkbar unwahrscheinlich wirkt: Antonio Mori (René Ifrah) ist Dozent an der Universität, ein braver Familienvater, und nie in irgendeiner Weise übel aufgefallen.