Weil die kleine Chinesin Mei ein wahres Mathematik-Genie ist, wird sie prompt vom Triaden-Oberhaupt geraubt, in die USA entführt und als Trägerin geheimer Zahlencodes missbraucht. Dadurch wird Mei allerdings auch ein Zielobjekt für die russische Mafia-Konkurrenz. Nachdem die ihrerseits versucht, das Mädchen zu entführen, landet die Kleine nach einer Irrfahrt durch New York in den Armen des desillusionierten Ex-Cops Luke, der mit der russischen Mafia noch eine Rechnung offen hat ...

Regisseur und Drehbuchautor Boaz Yakin ("Gegen jede Regel") inszenierte einen Actionreißer, der dem Zuschauer schier den Atem raubt. Auch wenn die Story nicht immer glaubwürdig ist, erstaunen viele, so noch nie gesehene Action-Sequenzen. Und dass Jason Statham für solche Rollen immer gut ist, ist sowieso klar. Wirklich stark!



Foto: Concorde