Singapore in den boomenden siebziger Jahren: Dort hat der Amerikaner Jack Flowers nach dem Korea-Krieg seine Zelte aufgeschlagen. Der Glücksritter hält sich mit kleinen Gaunereien über Wasser und träumt davon, einmal das luxuriöseste Bordell der Welt zu besitzen. Deshalb lässt sich Jack auf ein Erpressungsgeschäft mit der CIA ein. Als er sein erstes Bordell eröffnet, bekommt er jedoch Schwierigkeiten mit der chinesischen Mafia...

Peter Bogdanovich drehte das einfühlsame Porträt eines Gescheiterten nach dem gleichnamigen Roman von Paul Theroux, der auch am Drehbuch mitwirkte. Das Ergebnis ist die warmherzige Charakterstudie eines Menschen, der sich in einer unmoralischen Welt der Moral besinnt, dadurch aber zum Verlierer wird. In atmosphärisch dichten Aufnahmen wird das tropisch schwüle Singapur eingefangen.