Textil-Erbe Wayland (Tim Roth, Foto, mit Renée Zellweger) wird des bestialischen Mordes an der Prostituierten Elizabeth angeklagt. Die beiden ermittelnden Polizisten erkennen bald, dass Wayland ein Trinker und Lügner ist, der nicht nur Gedächtnislücken hat, sondern auch zu Gewalttätigkeiten neigt. Doch mit seinem Geld erkauft er sich Informationen, die er gegen die Ermittler einzusetzen weiß ...

Die Zwillingsbrüder Jonas und Josh Pate inszenierten hier einen kammerspielartigen Thriller, der vor allem vom starken Spiel Tim Roths profitiert. Der gibt den Widerling mit Bravour. In vielen Rückblenden erzählt, überzeugen auch der im Januar 2006 verstorbene Chris Penn und Michael Rooker als Ermittler-Duo, dass Roth zu überführen sucht.

Foto: Jugendfilm (Central)