Ein Film über einen Landstrich und dessen Geschichte zwischen deutscher Vergangenheit und polnischer Gegenwart. Im Mittelpunkt: das niederschlesische Dorf Kopaniec, das früher Seifershau hieß. Die ungen Polen haben sich längst an die vielen Besuche der Deutschen gewöhnt...

Erinnerungen, Erzählungen und Gegenwartsaufnahem eines Dorfes mit deutsch-polnischer Vergangenheit. Dies ist sicherlich ein sehrt spezielles Thema, das nur wenige ins Kino locken dürfte, zumal die Aufbereitung nicht gerade nach einer Leinwand schreit.