Pamela und Jack sollen in ein abgelegenes Camp für jugendliche Straftäter in den Bergen geflogen werden. Doch sie kommen nie dort an. Das Flugzeug stürzt mitten in der Wildnis ab. Schwer verletzt gibt der Pilot Quentin den beiden einen letzten indianischen Rat mit auf den Weg: Sie sollen an sich und an den Geist des Weißen Wolfes glauben. Es scheint, als würde diese indianische Weisheit tatsächlich helfen. Mutig meistern sie die gefährlichsten Situationen...

Victoria Muspratt gelang ein wunderschön fotografierter Abenteuerfilm, der aber auch vom guten Spiel seiner Darsteller lebt. Rodney A. Grant, hier in der Rolle des Quentin, wurde vor allem als "Wind in seinen Haaren" in Kevin Costners "Der mit dem Wolf tanzt" bekannt. Mercedes McNab steht seit ihrem zehnten Lebensjahr vor der Kamera, so kennt man sie etwa aus der TV-Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen", in der sie sporadisch die Rolle der Harmony Kendall spielt. Ausführender Produzent war übrigens B-Film-König Roger Corman.