1972 freuen sich die jungen französischen Marinerekruten Massina, Moriaty und Da Maggio auf ihren Wehrdienst im Südpazifik. Dass in diesem Gebiet Atomversuche stattfinden, haben sie bislang noch nie gehört. An Bord des Schiffes herrscht straffe Disziplin und in die gewaltvolle Atmosphäre mischt sich nicht selten die pure Langeweile. Erst als alle im Rahmen einer Übung eine Atomexplosion miterleben, ändert sich nach dem ersten Schock ihre Sichtweise auf die Welt und das Leben ...

Wieder einmal ein eindringliches Werk der belgischen Filmemacherin Marion Hänsel ("Im Herzen des Landes", "Der Teufel und die tiefe blaue See", "Als der Wind den Sand berührte"). Nach zwei autobiografisch gefärbten Erzählungen von Hubert Mignarelli, der als junger Mann freiwillig zur französischen Marine ging und auf dem Mururoa-Atoll diente, schrieb die Regisseurin selbst das starke Drehbuch.



Foto: Salzgeber