Der nette Junggeselle Patrick arbeitet in einem Pharma-Unternehmen. Die Firma steht unter massivem Beschuss. Grund: mit Hepatitisviren verseuchtes Blutplasma. Patrick wird verdächtigt, die Katastrophe durch dunkle Geschäfte verschuldet zu haben. Doch das ist eine Lüge, die Firmenchef Höhl gezielt in Umlauf bringt, um davon abzulenken, dass er das Blut von einem dubiosen Lieferanten in Amsterdam bezieht. Als Patrick diesen zur Rede stellen will, trifft er ihn nur noch als Leiche an...

Mit diesem TV-Krimi gelang Regisseur Diethard Klante ein packender Thriller, dem die fremdartige Welt Schwarzafrikas einen zusätzlichen Reiz verleiht. Die Dreharbeiten fanden zum großen Teil in Uganda statt. Darüber hinaus drehte man in Amsterdam und Berlin.