Den Traum, den viele Nachwuchsschauspieler träumen, träumt auch der junge David zu Beginn der Dreißigerjahre im Big Apple: Er will den großen Durchbruch, den Erfolg. Doch das ist leichter gesagt als getan, zunächst scheitern alle Anläufe. Erst als die liebestolle Tochter eines Intendaten eine Auge auf David wirft, scheint ein erster Erfolg greifbar...

Mit seinem Kino-Debüt lieferte Carl Reiner 1967 eine muntere Komödie ab, die sich gekonnt über die Welt des Theaters mit all ihren Tücken lustig macht. Das Drehbuch verfasste Reiner zusammen mit Joseph Stein nach dessen Theaterstück.