Nach ihrem Schulabschluss wollen sich die vier englischen Freunde Will, Neil, Simon und Jay einen Traumurlaub auf Kreta gönnen. Doch ihre Träume von Sonne, Strand, wilden Partys mit viel Alkohol und heißem Sex stellen sich schnell als Seifenblasen heraus. Denn schon ihre Unterkunft ist eine baufällige Bruchbude und da die Vier nicht gerade traumhaft coole Beaus sind, scheitern auch ihre ersten Annäherungsversuche. So stolpern sie von einer Peinlichkeit in die nächste ...

Wer dachte, "Ballermann 6" sein unerträglich, der wird hier schnell eines Besseren belehrt: die Schauspieler sind allesamt schlecht, vom Drehbuch erst gar nicht zu reden und die Gags bewegen sich auf den IQ eines Fußabtreters. Erstaunlicher Weise war dieses üble Machwerk vier Wochen auf Platz eins der britischen Kinocharts und erbrachte ein Rekordeinspiel von über 50 Millionen Euro.



Foto: Universum / SquareOne Entertainment