Die zwei irischstämmigen Brüder Mickey und Francis Fitzpatrick versuchen - jeder auf seine Art - die Lebensmaxime ihres Vaters zu beherzigen. Nach dem Motto "Tu nur das, was dich glücklich macht!" versucht Mickey sein Glück als sorgloser Junggeselle und Taxifahrer. Francis dagegen arbeitet als Wall-Street-Manager und ist mit der lebhaften Renee verheiratet. Als den beiden Brüdern die zwei Frauen Hope und Heather über den Weg laufen, ändert sich ihr Leben radikal...

Nach seiner Billig-Produktion "Kleine Sünden unter Brüdern" wurde Jung-Talent Edward Burns ("Der Soldat James Ryan") gleich von einer Major-Firma engagiert. In seinem Film erzählt Burns - er hat auch das Drehbuch wieder selbst verfasst - eine ähnliche Geschichte wie in seinem Debüt. Frisch agiernde Darsteller, lebensechte Dialoge und authentisch wirkende Situationen sorgen für angenehme Unterhaltung.