Um 1600 wird in Japan der englische Navigator John Blackthorne als erster Nicht-Japaner zum Samurai ernannt und gerät in den Machtkampf zweier Anwärter auf den Posten des Shogun.

Jerry London drehte den Abenteuerfilm nach dem Bestseller von James Clavell.