Die beiden Nichtstuer Jez und Dylan - beide als Waisen aufgewachsen - haben sich gesucht und gefunden. Gemeinsam träumen sie vom großen Geld und halten sich mit kleinen Betrügereien und Gaunereien über Wasser. Dabei können sie sogar viel Geld für ein Wunschprojekt auf Seite legen. Dann tritt die süße Georgie zwischen die beiden und schon nimmt ein chaotischer Trubel seinen Lauf. Als sie einen gefährlichen Coup wagen, landen Jez und Dylan schließlich im Knast. Noch dazu droht die Einstampfung der 50-Pfund-Note ihr gesamtes Erspartes zu ruinieren. Also handeln die beiden...

Sympathische Charaktere, gute Darsteller, schräger Humor und ein ideenreiches Drehbuch sorgen für eine spaßige, überaus unterhaltsame Typen-Komödie, der man gerne ein paar Storyschwächen verzeiht. Regie führte Stefan Schwartz, der später die Komödie "Ein Trauzeuge zum Verlieben" inszenierte.