Für Rebecca Bloomwood gibt es nichts Schöneres als Shoppen. Doch es kommt wie es kommen muss. Nachdem die Schöne offenbar zu oft bei Dior oder Prada eingekauft hat, lassen ihre Kreditkarten kein Geldtransfer mehr zu, denn ihr Schuldenberg ist ins Unermessliche gewachsen. Ein besser bezahlter Job soll möglichst schnell Abhilfe schaffen. Da kommt ein Wirtschaftsmagazin wie gerufen, zumal der Chefredakteur ein ganz Hübscher ist ...

Was eine bitterböse Farce über das Konsumverhalten hätte werden können, entpuppt sich als oberflächlicher Quark mit schlappen Gags. Kein Wunder allerdings, wenn man weiß, dass die "Kreativkräfte" hinter diesem Werk Hauptsache-die-Kasse-stimmt-Produzent Jerry Bruckheimer und Regisseur P.J. Hogan ("Die Hochzeit meines besten Freundes") heißen.

Foto: Walt Disney