Die 34-jährige Tina, die immer noch bei ihrer Mutter lebt, kann ihr Glück kaum fassen, als sich Chris für sie interessiert. So stimmt sie auch frischverliebt zu, als dieser mit ihr im Wohnmobil durchs Land reisen will. Doch auf ihrer Tour merkt Tina bald, dass mit Chris etwas nicht stimmt. Denn der mordet munter nahezu jeden, der ihm gegenüber Respekt vermissen lässt ...

Wenn eine derartige Story aus Großbritannien kommt, vermutet man gleich den schwärzesten britischen Humor. Doch diesmal werden ob der dilettantischen Umsetzung jegliche Gags im Keim erstickt. Allzu peinlich sind einige Morde, allzu dämlich die kaum stattfindende Polizeiarbeit, allzu laienhaft die Darsteller. Und am Ende weiß niemand, was Regisseur Ben Wheatley eigentlich aussagen will.



Foto: MFA