Während eines Fluges von Los Angeles nach New York lernen sich Oliver und Emily kennen. Auf der Toilette macht sie ihm mehr als eindeutige Avancen. Doch erst drei Jahre später treffen sich die beiden wieder, denn Emily sucht nach missglückter Liebschaft Abwechslung bei Oliver. Schon am nächsten Tag muss dieser beruflich nach San Francisco und es dauert wiederum zwei Jahre bis zu einem erneuten Zusammentreffen der beiden...

Dieser Liebesfilm von Nigel Cole ("Grasgeflüster", "Kalender Girls") begibt sich schamlos auf die Spuren von Werken wie "Harry und Sally" und "Weil es dich gibt", ohne jedoch deren Qualität zu erreichen. Die Hauptdarsteller bemühen sich zwar redlich, doch das Ganze wirkt leider wie eine öde abgekupferte Neuauflage mit Szenen, die der Zuschauer schon hunderte Male gesehen hat.

Foto: Buena Vista