Der obercoole, narzisstische Ben fühlt sich in seiner Ehre verletzt, als er von seiner Freundin Katharina verlassen wird. Mit seinen Freunden Alf und Christian ergibt er sich dem Alkohol, um Katharina möglichst schnell zu vergessen. Oder soll er doch versuchen, sie wieder für sich zu gewinnen?

Eine der typischen Teenie-Komödien um Liebe, Freundschaft und das Lebensgefühl der jungen Generation. Der Film entstand nach dem gleichnamigen Bestseller von Benjamin von Stuckrad-Barre. Die überdrehte Story vertraut besonders auf die durchweg guten Darsteller, wirkt aber dennoch so, als ob man alles schon einmal gelesen und gesehen hätte. Dennoch: viele witzige Einfälle sorgen für beste Unterhaltung.