Der psychopathische Bombenleger und Erpresser Howard Payne hält den risikofreudigen Experten der Polizei Jack Traven ganz schön auf Trab. Denn um von der Stadtverwaltung Los Angeles drei Millionen Dollar zu erpressen, installiert Payne eine Bombe mit einem mörderisch-kniffligen Mechanismus in einem öffentlichen Personenbus. So wird die Busfahrt für die Fahrgäste zum Höllentrip ihres Lebens. Nur der mutige Cop Jack Traven tritt der Gefahr entgegen. Es beginnt ein Wettlauf gegen Zeit und niedrige Geschwindigkeit ...

Dem niederländischen Kameramann Jan de Bont gelang ein beachtliches Regie-Debüt. Er präsentierte den Actionfilm des Jahres 1994, wobei der Titel das Tempo hält, das er verspricht. Für Sandra Bullock bedeutete der Film der endgültige Durchbruch zum Star. 1997 drehte Jan de Bont mit "Speed II: Cruise Control" einen Nachfolger, der jedoch nicht an den Erfolg des Originals anknüpfen konnte.